Hotline

Bei Fragen rund um unsere Produkte können Sie sich gerne an mich wenden.

07252 97800

Wer ist online
Wir haben 17 Gäste online
Start Pellets

Pellets

Horstella Pellets


Die drei Futtersorten Typ I, II und III haben einen Pelletsdurchmesser von 8mm und unterscheiden sich in der Hauptsache im Energie- oder Kalziumgehalt.

Pellets sind in der Herstellung etwas kostengünstiger als hydrothermisch aufgeschlossene Getreideflocken, was aber nicht bedeutet, dass man beim Pelletiervorgang bestimmte Parameter wie Druck, Temperatur und Feuchte vernachlässigen kann. Das Ziel dieses Prozesses ist doch die Erhaltung und Verbesserung der nativen Nähr-, Wirk- und Geschmackstoffe bei optimaler Pelletbeschaffenheit wie Härte und Abriebfestigkeit. .

Da alle in die Mischung zugegebenen Komponenten in jedem Pellet gleichmäßig verteilt sind, ist eine Selektierung durch das Pferd nicht möglich.


Aktualisiert ( Montag, den 24. Oktober 2011 um 16:46 Uhr )